Grundkurs in Integrativer Traumatherapie

Datum/Zeit
Termin: 16.03.18 - 17.03.18
Uhrzeit: 9:00 - 16:30

Grundkurs in Integrativer Traumatherapie

Interdisziplinäre Fortbildung

Trauma wurde in der Antike auf einer archetypischen Ebene beschrieben, z. B. im Bild der Medusa, die alle, die in ihre Augen schauten, erstarren ließ.
Wir vermitteln ein modernes, praxisorientiertes Verständnis von Trauma und Traumatherapie über die Stabilisierungsphase hinaus – somatisch, neurophysiologisch, emotional und kognitiv. Auf dieser Basis werden die wichtigsten Elemente der Traumatherapie vermittelt, mit Hilfe einer Kombination aus theoretischer Information, praktischer Demonstration und Selbsterfahrungselementen: Aufbau einer therapeutischen Beziehung, Ressourcenaktivierung, Distanzierungsmethoden, Bearbeitung von somatischen Erinnerungen, Lösen von fixierter Aufmerksamkeit und Integrationsmöglichkeiten.

Inhalte:
Mut für die Traumatherapie
Trauma und Traumatherapie in einem pragmatischen Überblick

Zielgruppe:
Psychotherapeuten, Ärzte, Psychologen und andere psychotherapeutische Berufsgruppen, die eine Therapieausbildung gemacht haben

Voraussetzung zur Teilnahme:
Selbsterfahrung oder Eigentherapie, Fähigkeit zur Selbststeuerung, therapeutische oder beratende berufliche Tätigkeit, Abwesenheit einer schweren psychischen Erkrankung.

Fortbildungsstruktur:
Die Fortbildung umfasst 20 Unterrichtseinheiten
Freitag: 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
Samstag: 09:00 Uhr – 16:30 Uhr

Anerkennung:
Die Psychotherapeutenkammer Bayern hat 23 Fortbildungspunkte anerkannt.

Kursleitung:
Doctor medic. Cluj-Napoca Cristina Pohribneac, Dr. Gian Piero Boe


Preis: 275,- Euro


Jetzt buchen

Kursleitung: Dr. Cristina Pohribneac und Dr. Gian Piero Boe

Doctor medic U.M.F. Cluj-Napoca Cristina Pohribneac

Details

Dr. Gian Piero Boe

Details


 

Lade Karte ...

Veranstaltungsort
Seminarhaus der Akademie Heiligenfeld

Kategorien