6 Sep 2017

15 Jahre medizinische Bildungskompetenz


Seit 15 Jahren steht die Bildungseinrichtung der Heiligenfeld Kliniken für professionelle und kompetente Fort-, Aus- und Weiterbildung in der Psychotherapie, Psychosomatik, Medizin, Pflege und Gesundheitswirtschaft. Die Orientierung an modernen Leitlinien und menschlichen Werten bildet die Grundlage unserer Fort-, Aus- und Weiterbildungen.

Neben der fachlichen Qualifizierung von Ärzten, Psychotherapeuten und Psychologen sowie den im Gesundheitswesen tätigen Mitarbeitern, möchten wir mit unseren Seminarangeboten auch inspirierende Impulse setzen und laden ein neben der fachlichen Qualifizierung auch einen bewussten persönlichen Entwicklungsprozess zu erfahren.

Unsere Kursleiter und Referenten bringen neben einer fachlichen Kompetenz sich als Mensch ein. Bei der Auswahl der Lehrenden achten wir auf eine hohe Methodenkompetenz und eine dem Lernprozess dienende Haltung. Präsenz, gelebte Werte, Sinn und Ästhetik sind für alle unsere Mitarbeiter, Referenten und internen und externen Partner der Akademie Heiligenfeld selbstverständlich. 


Auf einige neue Fort-, Aus- und Weiterbildungen möchten wir Sie besonders hinweisen:

Im Februar 2018 startet die hoch wirksame traumabearbeitende Psychotherapiemethode “EMDR”.

Des Weiteren gibt unsere Chefärztin der Parkklinik Heiligenfeld, Doctor medic. Univ. Cluj-Napoca Cristina Pohribneac ihr Wissen und ihre Erfahrung in der Begleitung und Therapie von Menschen mit feiner Wahrnehmung zusammen mit Lara Pietzko weiter. Die fünfmodulige Fortbildung für Psychotherapeuten zum Thema “Hochsensibilität” beginnt im März 2018.

Zudem bieten wir die Weiterbildung “Psychosomatische Grundversorgung” und “Einführung in die Pesso-Therapie” sowie verschiedene Kursblöcke der Sozialmedizin und die Weiterbildung “CranioSacrale Therapie” erstmals an.

Zu gleich zwei Symposien für Psychologen, Psychotherapeuten, Ärzte und Interessierte möchten wir Sie herzlich einladen. Am 17.11.2017 findet das Symposium “Tierbegleitete Therapie – Seelenheil für Mensch und Tier” und im Februar das zweitägige Symposium “Lebendige Hochsensibilität” statt.

Dies alles können Sie im eigenen Seminarhaus der Akademie Heiligenfeld genießen.